Ausschreibung

1. Veranstalter

ASC Landesgruppe Württemberg-Hohenzollern e.V.
Veranstaltungsbüro: 
c/o GLOBO – Pioneer in Car Care, Im Benzfeld 43, 73527 Schwäbisch Gmünd
 

2. Beschreibung

Die 1. ASC GLOBO Stauferland Historik 2022 ist eine Gleichmäßigkeitsfahrt für historische Automobile. 
Bei dieser Veranstaltung kommt es nicht auf das Erzielen von Höchstgeschwindigkeit und Bestzeiten an. 
In erster Linie kommt es auf Gleichmäßigkeit und Genauigkeit der Fahrweise an. 
Die Veranstaltung führt über eine Gesamtstrecke von ca. 160 Kilometer. Die Streckenführung sowie die 
Zeit-, Durchfahrtskontrollen und Wertungsprüfungen werden durch das Bordbuch vorgeschrieben.
Die 1. ASC GLOBO Stauferland Historik 2022 wird nach folgenden Bestimmungen durchgeführt:
• FIVA Events Code
• Bestimmungen dieser Ausschreibung
• Noch zu erlassende Durchführungsbestimmungen 
• Straßenverkehrsordnung (StVO) der Bundesrepublik Deutschland
• Auflagen der Genehmigungsbehörden
 
Titel der Veranstaltung: 1. ASC GLOBO Stauferland Historik 2022
Datum: Samstag, 10. September 2022
Start/Ziel: Schwäbisch Gmünd
Nennschluß: 
Samstag, 20. August 2022 
(Mannschaften bis zum Beginn der Fahrerbesprechung)
Anmeldung: www.stauferland-historik.de
Nenngeld: € 238,- inkl. MwSt. (für Fahrer/in und Beifahrer/in)
Dokumentabnahme: ab 07:30 Uhr
Fahrerbesprechung: 08:30 Uhr

Start des 1. Fahrzeuges: 09:01 Uhr

3. Zugelassene Fahrzeuge

Gruppe D – Post Vintage – bis Baujahr 1945
Gruppe E – Post War – Baujahr 1946 bis 1960
Gruppe F1  – Classic – Baujahr 1961 bis 1965
Gruppe F2 – Classic – Baujahr 1966 bis 1970
Gruppe G – Post Classic 
– Baujahr 1971 bis 1980 
(werden nur begrenzt nach Fahrzeugselektion 
durch den Veranstalter zugelassen)
Gruppe X – Sonderklasse (nur auf Einladung bzw. Genehmigung des Veranstalters)
Die Teilnehmer der Gruppe D erhalten in den Wertungsprüfungen (WP) angepasste Fahrzeiten.
 

4. Teilnehmer/Anmeldung


Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die im Besitz eines gültigen Führerscheins ist (gilt nur für den Fahrer). Weitere Mitfahrer sind gestattet. Eine Lizenz ist nicht erforderlich.
Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Fahrzeuge begrenzt. Es werden nur bezahlte Nennungen berücksichtigt.
 
Reservierung/Nennbestätigung
Reservierte beziehungsweise bestätigte Startplätze gelten ausschließlich für das genannte Fahrzeug und sind bei Fahrzeugwechsel nicht automatisch übertragbar.
 

5. Abnahme


Jedes Team muss sich gemäß der mit der Nennbestätigung migeteilten individuellen Abnahmezeit 
zwischen 07:30 und 08:30 Uhr zur Abnahme einfinden. 
    • Bei der Dokumentenabnahme werden geprüft:
      Angaben zum Fahrer und Beifahrer, Führerschein des Fahrers, Kraftfahrzeugschein
    • Die technische Abnahme hat allgemeinen Charakter (Kontrolle der Marke und Modell des Fahrzeugs, 
Baujahr, Übereinstimmung mit den Straßenverkehrsvorschriften, Beleuchtungseinrichtungen, Kontrolle von Startnummern und Rallyeschilder auf korrekte Anbringung usw.). 

Nach Ankunft im Ziel können Fahrzeuge einer kurzen Überprüfung zur Feststellung der Identität gegenüber der Abnahme unterzogen werden.

 

6. Nenngeld / Versicherung / Haftungsverzicht

Nenngeld

Das Nenngeld in Höhe von € 238,- inkl. MwSt. beinhaltet für zwei Personen (Fahrer/in und Beifahrer/in):
    • Unterlagen wie Bordbuch, Rallye Schilder, Startnummern etc.

    • Rallye-Plakette
    • Wertungsprüfungen
    • 
Welcome Frühstück

    • Mittagessen

    • Rallye-Party mit Drivers Lounge

    • Rallye-Dinner

 mit Siegerehrung
Die Kosten für weitere Mitfahrer betragen € 100,- inkl. MwSt. pro Person. 
 
Das Nenngeld ist mit der Abgabe der Nennung unter Angabe des Vor- und Nachnamens 
und dem Verwendungszweck „Stauferland Historik“ an folgendes Konto zu überweisen:



ASC Württemberg-Hohenzollern e.V.

IBAN: DE33 6006 0396 0002 9870 07

Die Nennung wird nur angenommen, wenn das Nenngeld überwiesen ist. 
Schecks können nicht akzeptiert werden.
Nenngeld ist Reuegeld, wird aber in voller Höhe zurückerstattet, 
wenn die Nennung abgelehnt wurde oder die Veranstaltung abgesagt wird.

Vorläufiger Zeitplan

Freitag, 9. September 2022 

ab 19:00 Uhr:  offener Clubabend des ASC LG Württemberg-Hohenzollern mit Benzingesprächen
Globo Autokosmetik | Im Benzfeld 43 | 73527 Schwäbisch Gmünd

 

Samstag, 10. September 2022

07:30 – 09:00 Uhr: Dokumentenabnahme + Fahrerfrühstück

Manufaktur B26 | Becherlehenstraße 26 | 73527 Schwäbisch Gmünd

08:30 Uhr Nennschluß für Mannschaften
08:30 Uhr Fahrerbesprechung

Manufaktur B26 | Becherlehenstraße 26 | 73527 Schwäbisch Gmünd

ab 09:01 Uhr  Start zur 1. Etappe 

Manufaktur B26 | Becherlehenstraße 26 | 73527 Schwäbisch Gmünd

11:30 Uhr Ankunft Mittagspause

Schloß Filseck | Uhingen

12:31 Uhr Start zur 2. Etappe
16:00 Uhr Zielankunft

Münsterplatz Schwäbisch Gmünd

17:30 Uhr Rallye-Party mit Drivers Lounge

19: 00 Uhr Rallye-Dinner mit Siegerehrung

Restaurant Fuggerei | Schwäbisch Gmünd

Haben Sie noch fragen?

Dann schreiben Sie uns!